Forschung

Das Berliner Centrum für Musikermedizin an der Charité — Universitätsmediziin Berlin initiiert in verschiedenen Bereichen der Musikermedizin und Musikergesundheit Forschungsprojekte. Neben Studien zum Versorgungsstatus werden Therapiestudien und Grundlagenforschung durchgeführt. Musikerinnen und Musiker profitieren davon, dass Versorgungskonzepte geprüft und auf der Basis der Forschungsergebnisse optimiert werden.

Sie befinden sich hier:

Forschung in der Musikermedizin

In Berlin gibt es eine große Anzahl von Berufsmusikern - Orchestermusiker und Selbstständige - sowie musikalischen Laien. Eine Vielzahl von Untersuchungen deuten an, dass bis zu 80 % der Musiker an gesundheitlichen Beschwerden. Vornehmlich sind es Schmerzen des Bewegungsapparates und psychische Beeinträchtigungen, daneben gibt es eine Vielzahl spezifischer Störungen, die mit der besonderen Belastung durch die Musikausübung in Zusammenhang gebracht werden.

Im Folgenden finden Sie Informartionen zu den verschiedenen Forschungsgebieten: