Muskuloskeletale Erkrankungen und Auftrittsangst in der Musikermedizin: Systematisches Review zu Häufigkeiten, Risikofaktoren und Klinischen Behandlungseffekten

Im Rahmen eines systematischen Reviews wurde die bislang publizierte Literatur zu Häufigkeiten und Risikofaktoren muskuloskeletaler Erkrankungen und Auftrittsangst bei professionellen Musikern, sowie die Effekte der dafür angewendeten Behandlungs- und Präventionsverfahren zusammengefasst und kritisch bezüglich der vorhandenen Evidenz evaluiert.
Es wurde eine elektronische Recherche über Suchalgorithmen in den Datenbanken MEDLINE, EMBASE, CINAHL, PsycArticles, PsycInfo und ERIC und zusätzliche Handrecherchen durchgeführt. Fallberichte, Fall-Kontroll-Studien, Kohortenstudien, Querschnittsstudien und Interventionsstudien wurden in das Review eingeschlossen und hinsichtlich ihrer Studienmethodik bewertet.

Projektleitung: Priv.-Doz. Dr. med. Anne Berghöfer
Projektdurchführung: Katharina Noeres
Projektmitarbeit: Dr. med. Dipl.-Mus. Isabel Fernholz, Dr. med. Gabriele Rotter, Prof. Dr. med. Alexander Schmidt

 

 

Effekte von Osteopathie und Manuellen Therapiemethoden bei Musikern: Eine systematische Literaturübersicht

Im Rahmen einer systematischen Literaturübersicht wurde die vorhandene Literatur zur osteopathischen Therapie und ergänzend zu manuellen Therapiemethoden in der Behandlung erwachsener Musiker recherchiert.
Es wurde eine systematische Literatursuche in elektronischen medizinischen und osteopathischen Datenbanken, ergänzt durch eine Handrecherche durchgeführt. Interventionsstudien und Beobachtungsstudien zur Behandlung von erwachsenen professionellen und Amateur-Musikern mit spielbedingten muskuloskelettalen Beschwerden und funktionellen Einschränkungen mittels osteopathischer Therapie und manuellen Therapiemethoden wurden eingeschlossen. Die Qualität der identifizierten randomisierten kontrollierten Studien wurde bewertet. 

Projektleitung: Dr. med. Gabriele Rotter, MSc.
Projektdurchführung: Marie-Sophie von Bockum-Dolffs, MPH, MSc
Projektmitarbeit: Dr. med. Dipl.-Mus. Isabel Fernholz, Prof. Dr. med. Dipl. mus. Alexander Schmidt, PD Dr. med. Cornelia Weikert, Dr. med. Dr. sportwiss. Tobias Schmidt