Probandensuche

Im Berliner Centrum für Musikermedizin (BCMM) werden mehrere Studien durchgeführt, um mehr über die Entstehung von Musikererkrankungen zu erfahren oder um neue Therapieverfahren für musikermedizinische Probleme zu untersuchen. Sie können an diesen Studien teilnehmen. Lesen Sie hier mehr.

Sie befinden sich hier:

Probandensuche

Ergebnisse filtern
  • Unter 18, über 18 (inkl.), alle
    Weiblich, männlich, alle
    Patient, Proband, alle
  • Probandensuche für Therapiestudie zur Musikerdystonie

    Untersuchung der Wirkung von elektrischer Stimulation

    Alter: über 18 (inkl.),

    Bisherige Studien zeigen, dass bei der Entstehung einer Musikerdystonie, eine neurologische Bewegungsstörung, bei der es zur Verkrampfung einzlner Muskeln beim Spiel des Instrumentes kommt, auch das Kleinhirn beteiligt ist. Ziel der Studie ist es, die Funktion des Kleinhirns näher zu untersuchen und mittels elektrischer Stimulation zu modulieren. Möglicherweise kann daraus ein therapeutischer Nutzen abgeleitet werden.

  • Probandensuche für Studie zur Musikerdystonie

    Die Rolle sensibler Reize bei Musikerdystonie

    Alter: über 18 (inkl.),

    Die Musikerdystonie ist eine neurologische Bewegungsstörung, bei der es neben unwillkürlichen Verkrampfungen einzelner Muskelgruppen beim Spiel des Instruments auch zur Störung der Verarbeitung sensibler Reize kommen kann. Ziel der Studie ist es, die zeitliche Unterscheidungsfähigkeit verschiedener sensibler Reize bei Patienten mit Musikerdystonie zu untersuchen und mit gesunden Musikern zu vergleichen.

  • Probandensuche für PACE-Studie

    Untersuchung zum Effekt von Bewegung auf Auftrittsangst

    Alter: über 18 (inkl.), Status: Proband

    Bisherige Studien zeigen, dass körperliche Aktivität bei Angsterkrankungen bereits kurzfristig die Symptome reduziert. Daher untersuchen wir den Effekt von Bewegung auf Auftrittsangst bei professionellen Musikerinnen und Musikern (auch MusikstudentInnen).

    Bewegung als Therapie, Foto: Michael Grünspek - FOTOLIA